Mazda-Studie
Nagare gibt Ausblick auf neue Designlinie

dpa/gms LEVERKUSEN. Mit der Studie Nagare will Mazda einen Ausblick auf die künftige Designlinie der Marke geben. Das Fahrzeug wird auf der Autoshow in Los Angeles (1. bis 10. Dezember) vorgestellt, teilt Mazda Deutschland in Leverkusen mit.

Das Design soll Ideen der früheren Designkonzepte Sassou, Senku und Kabura fortführen und „die Wechselwirkungen zwischen Licht und Schatten“ erforschen. Weitere Details verrät der Hersteller derzeit noch nicht.

Weitere Highlights auf dem Mazda-Stand in L.A. sind neben dem Mazda MX-5 Roadster Coupe – der MX-5 mit elektrischem Klappdach - das Crossover-Paar Mazda CX-7 und CX-9. Der fünfsitzige, betont sportliche Mazda CX-7 kommt 2007 auch nach Europa, sein mit drei Sitzreihen ausgestatteter Bruder CX-9 mit Platz für sieben Passagiere ist dagegen dem nordamerikanischen Markt vorbehalten, wo er Anfang des neuen Jahres zu den Händlern rollen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%