Medienbericht
VW und Opel planen neue Mini-SUVs

Volkswagen und Opel planen laut „Auto Bild“ je ein neues Mini-SUV. So wolle VW im Jahr 2009 einen Geländewagen auf Polo-Basis auf den Markt bringen. Opel ziehe dann im Jahr 2010 mit einem neuen Crossover auf Astra-Basis nach.

dpa/gms HAMBURG. Sprecher der Autohersteller in Wolfsburg und Rüsselsheim bezeichneten allerdings den Bericht auf Nachfrage jeweils als reine Spekulation. Wie das Magazin „Auto Bild“ berichtet, steigt VW für das neue Mini-SUV, das unterhalb des künftigen Kompaktgeländewagens Tiguan angesiedelt werden soll, in das Yeti-Projekt der tschechischen Konzernmarke Skoda ein. Das Fahrzeug soll Komponenten des künftigen Polo und des aktuellen Golf erhalten. Vorgesehen seien zudem ein hohes Dach, eine breite Spur und Benzin- und Dieselmotoren mit 55 kW/75 PS bis 77 kW/105 PS Leistung.

Bei Opel soll das sportliche Crossover-Modell mit fünf Türen unterhalb des neuen Geländewagens Antara positioniert werden und mehr wie ein PKW als ein Offroader aussehen. Wie VW plant Opel, neben herkömmlichen Verbrennungsmotoren als Antrieb auch Hybridkonzepte einzusetzen. Außerdem seien Start-Stopp-Systeme vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%