Nachrichten
Mehr Neuzulassungen 2005 bei Caravans und Reisemobilen

Deutsche Camper haben 2005 mehr Caravans und Reisemobile angemeldet als im Jahr zuvor. Das teilt der Caravaning Industrie Verband unter Berufung auf Daten des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) mit.

dpa/gms FRANKFURT/MAIN. Deutsche Camper haben 2005 mehr Caravans und Reisemobile angemeldet als im Jahr zuvor. Das teilt der Caravaning Industrie Verband unter Berufung auf Daten des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) mit.

Die Zahl der neu zugelassenen Caravans stieg um 0,5 Prozent auf 21 665. Außerdem wurden 20 606 Reisemobile zugelassen, das sind 6,4 Prozent mehr als im Jahr 2004. Zum Stichtag am 1. Januar waren damit insgesamt 610 412 Caravans registriert, 0,3 Prozent weniger als 2004. Inklusive der für Dauercamping genutzten Wohnwagen ohne Straßenzulassung waren 2005 rund 990 000 Caravans in Gebrauch. Die Zahl der Reisemobile auf Deutschlands Straßen stieg insgesamt um 5,8 Prozent auf 403 348.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%