„Meilenstein für die Lkw-Industrie“
Mitsubishi Fuso stellt neuen Hybrid-Lkw vor

Daimler-Chryslers japanische Tochter Mitsubishi Fuso hat in Tokio den nach eigenen Angaben saubersten leichten Lastwagen der Welt vorgestellt.

HB TOKIO/STUTTGART. Der Canter Eco Hybrid besitze einen Hybrid-Antrieb (Kombination aus Diesel- und Elektromotor), der 20 Prozent Kraftstoff spare und Stickoxid und Partikel um über 40 Prozent reduziere, teilte Daimler-Chrysler am Mittwoch in Stuttgart mit. Das Fahrzeug ist vor allem für den innerstädtischen Einsatz konzipiert.

Die Nutzfahrzeugsparte des Konzerns prüfe die Einführung des Canter Eco Hybrid auch auf den internationalen Märkten. Mitsubishi Fuso gilt als Hybrid-Kompetenzzentrum der Nutzfahrzeugsparte von Daimler-Chrysler. Konzernchef Dieter Zetsche sagte in Tokio: „Der Canter Eco Hybrid ist ein Meilenstein für die Lkw-Industrie.“

Nutzfahrzeugchef Andreas Renschler betonte, von der Hybrid-Stärke des japanischen Nutzfahrzeugbauers profitiere die gesamte Truck Group von Daimler-Chrysler. Fuso will in diesem Jahr mehrere hundert Canter Eco Hybrid in Japan absetzen, in den kommenden Jahren solle diese Zahl steigen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%