Mercedes-Benz
CLS bald mit S-Klasse-Motorisierung

Der CLS 500 erhält ab kommendem Juni den neuen V8-Motor aus der S-Klasse mit 388 PS, der rund 26 Prozent mehr leistet als sein Vorgänger. Neu ist auch ein V8-Sauger von Haustuner AMG, der 514 PS stark ist.

Der ungewöhnliche Mercedes CLS soll eine Antwort auf die Sport-Limousinen-Coupés aus italienischen und deutsch-britischen Autoschmieden sein. Diesen Anspruch unterstreichen die Stuttgarter im Modelljahr 2007 mit drei neu entwickelten Motoren: Der CLS 500 erhält ab kommendem Juni den neuen V8-Motor aus der S-Klasse mit 388 PS, der rund 26 Prozent mehr leistet als sein Vorgänger. Neu ist auch ein V8-Sauger von Haustuner AMG, der 514 PS stark ist. Der V6 wird der weltweit erste Benzinmotor mit Piezo-Direkteinspritzung sein. Gegenüber dem herkömmlichen V6-Benziner braucht er rund zehn Prozent weniger Sprit. Die Preise für die neuen CLS-Modelle liegen zwischen 49 430 und 100 100 Euro.

www.mercedes.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%