Mercedes GLK
Brabus baut schnellstes SUV der Welt

Das derzeit schnellste straßenzugelassene SUV der Welt kommt aus Bottrop: Mercedes-Veredler Brabus hat den Geländewagen GLK mit einem V12-Motor bestückt und damit eine verbriefte Höchstgeschwindigkeit von 322,3 km/h erreicht.

dpa/tmn BOTTROP. Das derzeit schnellste straßenzugelassene SUV der Welt kommt aus Bottrop: Mercedes-Veredler Brabus hat den Geländewagen GLK mit einem V12-Motor bestückt und damit eine verbriefte Höchstgeschwindigkeit von 322,3 km/h erreicht.

Der auf 6,3 Liter vergrößerte Zwölfzylinder leistet dank zweier Turbolader 552 kW/750 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 1 350 Nm. Mit Rücksicht auf das Getriebe wird es jedoch elektronisch auf 1 100 Nm begrenzt. Damit beschleunigt der auch optisch modifizierte Geländewagen in 4,2 Sekunden auf Tempo 100 und hat in 12,8 Sekunden 200 km/h erreicht. Zum Verbrauch machte Brabus noch keine Angaben.

Für einen Preis von 397 000 Euro plus Steuern gibt es allerdings nicht nur den starken Motor und ein neues Getriebe, sondern auch ein Sportfahrwerk samt Breitreifen und 22-Zoll-Rädern. Außerdem hat Brabus das Interieur neu ausgeschlagen, Zierleisten aus Holz und Karbon eingezogen, Sportsitze montiert und für Mitfahrer im Fond ein Multi-Media-System eingebaut.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%