Mercedes Roadster
SLK demnächst als Diesel bestellbar

Erstmals in der 15-jährigen Modellgeschichte kann der Roadster Mercedes SLK ab dem 13. September mit Dieselmotor bestellt werden. Die Preise beginnen bei 42.000 Euro.
  • 0

StuttgartPremiere bei Mercedes: Erstmals gibt es einen Roadster mit Selbstzünder. Der offene Zweisitzer kostet als Diesel rund 3.150 Euro mehr als der kleinste Benziner. Der bereits aus anderen Baureihen bekannte 2,1 Liter große Vierzylinder leistet 204 PS und beschleunigt den SLK 250 CDI in 6,7 Sekunden auf 100 km/h. Maximal sind 243 km/h möglich. Die Motorkraft wird durch eine siebenstufige Automatik übertragen, ein Schaltgetriebe mit sechs Gängen soll im zweiten Quartal 2012 folgen.

Trotz der standesgemäß sportlichen Fahreigenschaften stellt Mercedes für den Diesel-Roadster einen geringen Verbrauch in Aussicht: Der Wagen kommt demnach mit 4,9 Litern auf 100 Kilometer aus, was einem CO2-Ausstoß von 128 g/km entspricht. Optisch unterscheidet sich der SLK 250 CDI nicht von den seit Januar verfügbaren Benzinern der dritten Modellgeneration.

Kommentare zu " Mercedes Roadster: SLK demnächst als Diesel bestellbar"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%