Mercedes Travego „Edition 1“
Erster Reisebus mit Euro 6

Busse sind die sichersten Verkehrsmittel. Dennoch ruht sich Mercedes bei seinen Produkten nicht auf dem Erreichten aus. Der Reisebus Travego "Edition 1" setzt weitere Schwerpunkte bei der aktiven und passiven Sicherheit.
  • 0

Eltville/FrankreichDer kürzliche Unfall eines belgischen Reisebuses mit 28 Todesopfern hat Omnibusreisende verunsichert. Doch zumindest die Statistik belegt: Mit 0,22 getöteten Insassen pro einer Milliarden Personen-Kilometer ist der Omnibus das sicherste Verkehrsmittel, noch vor der Bahn (0,55) und dem Flugzeug (0,95). Der motorisierte Individualverkehr zeigt mit 5,59 Verkehrstoten dagegen, wie vergleichsweise gefährlich das Pkw- oder Motorradfahren ist.

Doch das Vertrauen schaffen sichere Reisebusse wie die neue Daimler-Entwicklung Travego "Edition 1". Mit 14 Metern Länge und 3,70 Metern Höhe zählt dieses Fahrzeug zur Kategorie der Hochdecker. Bis zu 57 Fahrgäste sitzen auf einer Höhe von 2,2 Metern über der Fahrbahn, das Gepäck reist traditionell unterm Fahrgastraum mit. Hinter den riesigen Klappen finden bis zu elf Kubikmeter Platz. Das entspricht dem Fassungsvermögen eines sechs Meter langen 3,5-Tonnen-Transporters vom Typ Sprinter.

Der Fahrgastkomfort im Travego kann mit Bahn oder Flugzeug locker mithalten. Toilette und Mini-Küche sind fürs Wohlbefinden auf langen Strecken an Bord. Vielfältige Infotainmentsysteme gestalten die Fahrt kurzweilig. Mit den sogenannten "WiFi-Systemen" können Passagiere individuell im Internet surfen, e-Mails bearbeiten oder schnell die Fußballergebnisse checken.

Dieser Reisebus bietet den Fahrkomfort einer großen Limousine. Eine Stewardess an Bord könnte Erfrischungen reichen, die Zubehörindustrie bietet sogar Heißluftöfen für ein Bord-Menü. Hinter jeder Sitzlehne lässt sich ein Klapptischchen öffnen, nebenan ein Getränkehalter. Für die Sicherheit des Reisenden sorgt ein Zweipunktgurt.

Seite 1:

Erster Reisebus mit Euro 6

Seite 2:

Viele Sicherheitsassistenten

Kommentare zu " Mercedes Travego „Edition 1“: Erster Reisebus mit Euro 6"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%