Mit Rallyestreifen: Dodge zeigt sportlichen Kompakt-Van

Mit Rallyestreifen
Dodge zeigt sportlichen Kompakt-Van

dpa/gms BERLIN. Die amerikanische Marke Dodge zeigt kurz vor ihrem Europa-Debüt auf dem Genfer Automobilsalon eine weitere Studie. Das teilt die Chrysler-Schwester in Berlin mit.

Sie gibt einen Ausblick auf eine möglichen dritte Modellreihe auch für den europäischen Markt. Das Konzeptfahrzeug mit dem Namen Hornet (auf Deutsch: Wespe) soll „amerikanischen Style mit europäischen Dimensionen“ vereinen.

Deshalb ist der kantige Van mit gegenläufigen Türen ohne B-Säule nur 3,85 Meter lang und 1,57 Meter hoch und damit kleiner als beispielsweise der Opel Meriva. Dennoch verspricht der Hersteller ein üppiges Platzangebot und eine hohe Variabilität. Möglich machen das extrem dünne Sitze, die laut Dodge aus Spezialschaum und einem filigranen Alurahmen bestehen. Die asymmetrisch geteilte Rücklehne kann ebenso umgeklappt werden wie die Lehne des Beifahrersitzes, so dass im gesamten Fahrzeug ein ebener Ladeboden entsteht.

Außerdem können die Rücksitze für eine größere Beinfreiheit um 23 Zentimeter verschoben oder für einen besonders hohen Stauraum hinter der ersten Reihe auch nach hinten geklappt werden. Als weitere Besonderheiten des Innenraums nennt Dodge einen integrierten Kühlschrank in der einen und einen Klapptisch in der anderen Tür.

Angetrieben wird der für die Genfer Messe - vom 2. bis 12. März - mit Rallyestreifen und blau getönten Scheiben gestaltete Hornet laut Dodge von einem 1,6 Liter großen Vierzylinder mit Kompressor, für den das Datenblatt 127 kW/170 PS und 224 Newtonmeter Drehmoment ausweist. Damit soll der Wagen in weniger als sieben Sekunden auf 100 Stundenkilometer (km/h) beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 209 km/h erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%