Mit Touchscreen für Handschuh-Bedienung
Navigation für Zweiräder

Schon längst sind Navigationsgeräte kein ausschließlicher Luxus für Oberklasse-Limousinen. Die immer preiswerter werdenden Geräte finden auch in kleineren Fahrzeugen ihren Platz.

FRANKFURT. Oder ihr Plätzchen, wie bei der All-in-one-Lösung von Tom-Tom. Mit dem „Rider“ hat die niederländische Firma auf der CeBIT ein Navigationsgerät speziell für Motorräder und Roller vorgestellt.

Sein Touchscreen wurde so konzipiert, dass er sich auch mit Handschuhen bedienen lässt. Zusätzlich verfügt der „Rider“ über einen entspiegelten Bildschirm sowie eine integrierte Sonnenblende. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku hält bis zu fünf Stunden. Ein Preis für das ab Sommer erhältliche Gerät ist noch nicht bekannt.

Link:
»www.tomtom.de

Quelle: NEWS Frankfurt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%