Modell soll 2007 auf den Markt kommen
PSA Peugeot Citroen ordert Geländewagen bei Mitsubishi

Nach langem Zögern will auch PSA Peugeot Citroën einen sportlichen Geländewagen auf die Räder stellen. Die Franzosen kooperien dabei mit dem japanischen Autobauer Mitsubishi.

HB PARIS. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilte das französische Unternehmen am Montag mit. Geplant sind Modelle aller drei Marken Peugeot, Citroen und Mitsubishi. PSA will den Angaben zufolge etwa 30 000 Geländewagen in Japan produzieren. Die Allrad-Fahrzeuge auf der Plattform einer Mitsubishi-Neuentwicklung werden auch von Mitsubishi-Motoren angetrieben.

PSA will die „sehr komfortablen“ Geländewagen 2007 auf den Markt bringen. Mitsubishi startet eine eigene Version bereits in diesem Herbst in Japan und 2007 in Europa. Die Neuheiten sollen auf dem Genfer Autosalon 2007 präsentiert werden. Der zweite französische Autohersteller, Renault, will gemeinsam mit dem koreanischen Partner Samsung ebenfalls in den lange vernachlässigten Markt für Geländewagen einsteigen.

PSA Peugeot Citroen arbeitet bereits mit dem japanischen Autohersteller Toyota zusammen. Der Peugeot 107, Citroen C1 sowie der Toyota Aygo werden gemeinsam produziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%