Motor Show in Essen
Skoda präsentiert sich sportlich

Skoda setzt auf der diesjährigen Motor Show in Essen vom 25. November bis zum 4. Dezember 2005 auf Dynamik. Der Autohersteller demonstriert, dass auch "ganz alltägliche" Autos eine sportliche Figur machen können.

HB WEITERSTADT/ESSEN. Skoda zeigt sich bei der Motor Show in Essen vom 25. November bis zum 4. Dezember 2005 von seiner sportlichen Seite. Nachdem die deutschen Rallyemeister Matthias Kahle und Peter Göbel im Fabia WRC ihren Sieg nach Hause fuhren, darf der schnelle Flitzer ebenso wie der neue Octavia RS nun am Skoda Standes 3-107 in Halle 3 bewundert werden.

Das bisher schnellste und leistungsstärkste Serienfahrzeug der Marke mit dem geflügelten Pfeil wird am 15. Januar 2006 auf dem deutschen Markt eingeführt.

Doch nicht nur der Sport, sondern auch die Dynamik steht für Skoda bei der diesjährigen Motorshow im Mittelpunkt. Der Autohersteller zeigt die gesamte Modellpalette seiner automobilen Ausstellungsstücken, ein Octavia Combi 2.0 l mit DSG sowie eine Octavia Limousine mit besonderem Zubehör. Fabia RS und ein Superb 2.5 l TDI demonstrieren außerdem, dass auch "ganz alltägliche" Autos eine sportliche Figur machen können.

Außerdem sind Matthias Kahle und sein Co-Pilot Göbel sind an beiden Messewochenenden vor Ort, um Motorsportfans bei "Benzingesprächen" Rede und Antwort zu stehen und deren Autogrammwünsche zu erfüllen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%