Nachrichten

_

Motorhaube defekt: GM ruft 119.000 Autos in den USA zurück

General Motors beschert vielen US-Kunden Stress in den Weihnachtstagen. Bei mehreren Modell könnte sich die Motorhaube plötzlich öffnen. Fast 120.000 Fahrzeuge werden in die Werkstätten gerufen.

Ein Chevrolet Colorado beim Crash-Test. Quelle: ap
Ein Chevrolet Colorado beim Crash-Test. Quelle: ap

ChicagoDer US-Autobauer General Motors (GM) hat 119.000 Fahrzeuge in den Vereinigten Staaten wegen eines fehlenden Teils an der Motorhaube zurückgerufen. Betroffen sind mehrere Modelle des Chevrolet Colorado und des GMC Canyon der Baujahre 2010 bis 2012, wie aus einer Mitteilung auf der Website der US-Behörde für Straßensicherheit (NHTSA) am Montag hervorging.

Anzeige

Laut GM könnte das fehlende Teil in der Motorhaube dazu führen, dass diese sich plötzlich öffnet, die Sicht des Fahrers behindert und die "Unfallgefahren erhöht". Ob es bereits Unfälle gab, wurde aus der Mitteilung nicht deutlich.

  • 25.12.2012, 16:24 Uhrdig@central.banktunnel.eu

    Waren daß diejenigen welche ...

    http://edition.cnn.com/2008/US/11/19/autos.ceo.jets/

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/Opel_Kapit%C3%A4n_%2751_%281951-53%29_am_2009-10-13_ret.jpg

  • 25.12.2012, 13:52 UhrSANTOS

    GM = General Motors macht wirklich zuviele fehler...

    ...in Bochum Opel schließen obwohl dort Qualität bisher produktiert wurde aus Deutsche Facharbeiterarbeit...

    ...und dann soviele schlecht hergestellte GM-produkte zurückziehen müssen.

    General Motors schafft sich von alleine ab.
    Da benötigt GM nicht einmal die konkurrenz dafür um sich selber den schlechtesten Ruf an sich zu ziehen.

  • Die aktuellen Top-Themen
Fahrbericht McLaren 650S: Der Flügelflitzer

Der Flügelflitzer

Mit dem 12C ist McLaren ein brillanter Sportwagen gelungen – doch nach gerade einmal drei Jahren Bauzeit hat er ausgedient. Kein Problem, denn mit dem 650S steht bereits sein Nachfolger in den Startlöchern.

McLaren 650S Spider: Was die Carbonflunder aus Woking kann

Was die Carbonflunder aus Woking kann

Vier von fünf Käufern des McLaren 650S werden sich für für den offenen Spider entscheiden. Handelsblatt Online ist den Wagen bereits Probe gefahren – was uns an dem 650-PS-Sportwagen gefällt und was nicht.

Neuheiten-Schau: Die Stars der New York Auto Show

Die Stars der New York Auto Show

Der Countdown läuft: Am 18. April öffnet die New York Auto Show ihre Pforten für Besucher. BMW bringt das SUV-Coupé X4 mit, Corvette zeigt das Kraftpaket Z06 Cabrio. Ein Überblick über die wichtigsten Neuheiten.