Motorradmesse Intermot
Neue Generation der K-Baureihe von BMW

Die technisch und optisch überarbeitete K-Baureihe von BMW wird jetzt auf der Motorradmesse Intermot in Köln (8. bis 12. Oktober) vorgestellt. Bei der K-Baureihe hat sich neben Details am Design und technischen Komponenten vor allem der Hubraum der Vierzylindermotoren verändert.

dpa/tmn KÖLN. Aus den 1200ern sind 1300er mit exakt 1 293 Kubikzentimetern Hubraum geworden. Im Sportmodell K 1 300 S leistet der Motor nun 129 kW/175 PS, im Naked Bike K 1 300 R sind es 127 kW/173 PS und in dem mehr auf Durchzug bei niedrigen und mittleren Drehzahlen ausgelegten Tourer K 1 300 GT laut BMW 118 kW/160 PS. Der Preis für die K 1 300 S wird mit 15 750 Euro angegeben.

Als Antrieb des angekündigten Supersport-Motorrads S 1 000 RR soll ein neu entwickelter Vierzylindermotor mit 1 000 Kubikzentimetern Hubraum zum Einsatz kommen. Vollgetankt wird das Motorrad laut BMW ein Gewicht von unter 205 Kilogramm haben. Außerdem soll die RR eine aus dem Rennsport übernommene dynamische Traktionskontrolle und ein spezielles Sport-ABS bekommen. Weitere Details wurden nicht genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%