Neue Preisoffensive in USA
Daimler-Chrysler-Chef wird zu „Dr. Z“

Chrysler will mit einer Wiederbelebung seines Rabattprogramms in Form von Mitarbeiterpreisen für alle Chrysler-, Dodge- und Jeep-Käufer Kunden locken.

HB AUBURN HILLS. Damit können US-Käufer die Autos zu den gleichen Preisen kaufen wie die amerikanischen Chrysler-Beschäftigten. Außerdem bietet Chrysler den amerikanischen Kunden Nullzins-Finanzierung und eine 30-tägige Rücknahmegarantie für gekaufte Fahrzeuge an. Dies teilte Chrysler am Freitag in Auburn Hills mit.

Daimler-Chrysler-Konzernchef Dieter Zetsche soll als Firmensprecher in einer innovativen und groß angelegten Werbekampagne unter dem Motto „Fragt Dr. Z“ (Ask Dr. Z) den Chrysler-Kunden erstmals seit dem Zusammenschluss von Daimler und Chrysler die Vorzüge der amerikanischen und deutschen Technik und des Designs vor Augen führen, die in die Chrysler-, Dodge- und Jeep-Fahrzeuge einfließen.

Bisher hatte Daimler-Chrysler mit Rücksicht auf das Marken-Image von Mercedes-Benz in der US-Öffentlichkeit darauf verzichtet.

Die Chrysler-Kunden sollen alternativ zu der Nullzinsfinanzierung die Mitarbeiterpreise, 3 500 Dollar Barrabatte und ein 30-tägiges Rückgaberecht in Anspruch nehmen können.

General Motors hatte im Sommer vergangenen Jahres den Absatz mit seiner Mitarbeiterpreis-Kampagne angeheizt. Ford und Chrysler hatten damals nachgezogen. Nach Auslaufen der großzügigen Programme hatte der Absatz dann allerdings bei allen drei Herstellern gelitten.

Links:
» Autoblog
» Ask Dr. Z

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%