Neuer TT fährt im April vor: Audi steuert weiteres Rekordjahr an

Neuer TT fährt im April vor
Audi steuert weiteres Rekordjahr an

Der Autobauer Audi hat im Januar einen weiteren Absatzschub verzeichnet.

HB INGOLSTADT. In den ersten vier Wochen des Jahres habe die Ingolstädter Volkswagen-Tochter weltweit mit mehr als 69.400 Autos 26,7 Prozent mehr Wagen ausgeliefert als im Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen am Montag mit.

In Europa sei die Zahl der ausgelieferten Autos um 17 Prozent auf rund 51.100 gewachsen. Davon seien rund 16.300 Audis in Deutschland ausgeliefert worden, was einem Anstieg von rund elf Prozent gleichkomme. Alle großen Märkte hätten deutliche Zuwächse verzeichnet, hieß es. In China wurden mit 6300 Wagen den zweiten Monat in Folge mehr Autos der Marke mit den vier Ringen ausgeliefert als in den USA mit knapp 6100.

Die Ingolstädter erwarten für 2006 ein weiteres Rekordjahr und haben eine ganze Reihe neuer Modelle angekündigt. Im April soll die neue Version des Sportwagens TT vorgestellt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%