Neues Mercedes-Reisemobil Sprinter
James Cook rollt an den Start

dpa/gms STUTTGART. Die dritte Generation des Mercedes-Reisemobils James Cook rollt an den Start. Das gemeinsam mit dem Reisemobil-Spezialisten Westfalia entwickelte Fahrzeug wird nach erstmals in einem kompletten Modellprogramm angeboten.

Das gab der Autohersteller in Stuttgart an. So stehen zwei Karosserievarianten mit unterschiedlichem Dachkonzept, zwei Design- und Ausstattungslinien sowie zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten zur Auswahl. Als Basis dient jeweils die Kleintransporter-Baureihe Sprinter von Mercedes.

Die Karosserievariante Compact verfügt den Angaben zufolge über das Superhochdach des Basisfahrzeugs und bietet bereits eine große Stehhöhe. Über dem Fahrerhaus ist ein offener Stauraum vorgesehen. Die Variante Classic mit Hochdach von Westfalia besitzt dagegen ein großzügiges Dachbett. Auf Wunsch gibt es außerdem eine integrierte Markise. Der Innenraum lässt sich mit Hilfe eines Modulsystems, das aus einer Sitz-Schlafbank, einer Nasszelle, zwei unterschiedlichen Küchen und Stauräumen besteht, unterschiedlich konfigurieren.

Die Reisemobil-Ausstattung umfasst laut Mercedes unter anderem eine kraftstoffbetriebene Warmwasserheizung, einen 90 Liter fassenden Frischwasser- sowie einen 70 Liter großen beheizbaren Abwassertank. Auf Wunsch gibt es unter anderem eine Fußbodenheizung und eine Solaranlage. Als Motorisierung des Basisfahrzeugs stehen CDI-Diesel mit einem Spektrum von 80 kW/109 PS bis 135 kW/184 PS zur Wahl. Die Kraftübertragung erfolgt per Sechsgang-Schaltung oder Fünfgang-Automatik. ABS, Antriebs-Schlupfregelung, elektronische Bremskraftverteilung, Bremsassistent und ESP sind serienmäßig. Zu Preisen und genauen Lieferterminen machte Mercedes noch keine Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%