Neues Topmodell
Aggressiver Fünftürer: Mazda3 MPS kommt im Oktober

HB LEVERKUSEN. Mazda erweitert die Mazda3-Serie im Oktober um das neue Topmodell MPS. Der frontgetriebene Kompaktsportler erhält den gleichen 2,3-Liter-Turbomotor wie der Mazda6 MPS, teilt Mazda Europe in Leverkusen mit.

Der Benzindirekteinspritzer leistet 191 kW/260 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 380 Newtonmetern. Damit beschleunigt der aggressiv gestylte Fünftürer in 6,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Äußeres Erkennungsmerkmal ist unter anderem ein großer Lufteinlass in der Fahrzeugfront. Angaben zu Preisen wurden noch nicht gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%