Nachrichten
Nissan zeigt in Paris zwei neue Stadtautos

Mit zwei neuen Stadtautos kommt Nissan zum Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober). Der 3,56 Meter lange, 1,47 Meter hohe und 1,60 Meter breite Pixo wird von einem 1,0 Liter großen Dreizylinder-Benziner angetrieben, wie Nissan Europe in Rolle (Schweiz) mitteilt.

dpa/tmn ROLLE. Mit zwei neuen Stadtautos kommt Nissan zum Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober). Der 3,56 Meter lange, 1,47 Meter hohe und 1,60 Meter breite Pixo wird von einem 1,0 Liter großen Dreizylinder-Benziner angetrieben, wie Nissan Europe in Rolle (Schweiz) mitteilt.

Der Motor soll sich durch geringen Verbrauch und niedrigen CO2-Ausstoß auszeichnen. Genaue Angaben zu Verbrauchs- und Leistungsdaten des neuen Fünftürers machte der Hersteller jedoch noch nicht. Der zusammen mit Suzuki gebaute, in Leichtbauweise konstruierte Viersitzer soll im Frühjahr 2009 auf den Markt kommen.

Dagegen bleibt die zweite Paris-Neuheit vorerst eine Studie. Der nur 3,00 Meter lange Nuvu mit Elektromotor ist laut Nissan eine Vision für den Stadtverkehr der Zukunft, die so nicht in Serie gehen wird. Allerdings werde das für 2010 für einige Märkte angekündigte Elektroauto von Nissan einige Technologiekomponenten der Studie übernehmen. Solarpanels auf dem Dach des 2+1-Sitzers liefern unterwegs elektrische Energie, die in die Batterie eingespeist wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%