Noch keine neuen Preisangaben
Toyota frischt Corolla-Verso-Design auf

dpa/tmn KöLN. Toyota ändert die Optik des Corolla Verso. Der Kompakt-Van kommt drei Jahre nach seiner Markteinführung nun im Juli mit leicht erneuertem Design in den Handel, teilte der Autohersteller in Köln mit.

Neue Scheinwerfer und Rückleuchten, ein veränderter Kühlergrill und eine Chromleiste am Heck fallen ins Auge. Das Turbodiesel-Modell mit der 2,2-Liter-Maschine und 100 kW/136 PS bekommt nun außerdem serienmäßig einen wartungsfreien Dieselpartikelfilter. Der darin gesammelte Ruß wird durch eine Erhöhung der Temperatur per Kraftstoffeinspritzung rückstandsfrei verbrannt.

Zum neuen Preis des Corolla Verso machte Toyota Deutschland noch keine Angaben. Die Vorgängermodelle waren ab 22 300 Euro zu haben. Der Kompakt-Van soll laut Hersteller 6,3 Liter auf 100 Kilometern verbrauchen. Der CO2-Ausstoß liege pro Kilometer bei 167 Gramm.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%