Opel
Vectra OPC erhält mehr Leistung

dpa/gms RüSSELSHEIM. Opel erhöht die Leistung des Vectra OPC. Die Sportvariante der Mittelklasse-Baureihe verfügt im Modelljahr 2007 über einen modifizierten 2,8-Liter-V6-Benziner mit 206 kW/280 PS, teilt der Autohersteller in Rüsselsheim mit.

Das bisher montierte Aggregat leistet 188 kW/255 PS. Mit dem stärkeren Motor beschleunigen OPC-Limousine und -Kombi in 6,3 statt in 6,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100.

Das Fahrwerk verfügt den Angaben zufolge über eine veränderte Feder- und Dämpferabstimmung. Erhältlich ist der überarbeitete Vectra OPC von Oktober an. Publikumspremiere hat das Fahrzeug auf dem Pariser Autosalon (30. September bis 15. Oktober).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%