Pedelecs: Das E-Bike in der Tasche

Pedelecs
Das E-Bike in der Tasche

Das erste teilbare Zweirad mit Elektroantrieb bietet jetzt M1-Sporttechnik an. Die Vollcarbon-Konstruktion kann man in zwei rund 90 Zentimeter mal 90 Zentimeter großen Packtaschen verstauen und mit auf Reisen nehmen.
  • 1

GroßhelfendorfDas laut Hersteller erste komplett teilbare Zweirad mit Elektroantrieb bietet jetzt M1-Sporttechnik zu Preisen ab 4 759 Euro an. Das E-Bike soll sich "blitzschnell mit einem Klick in zwei handliche Teile zerlegen und ebenso leicht wieder zusammenbauen" lassen. Die Vollcarbon-Konstruktion können Radler in zwei rund 90 Zentimeter mal 90 Zentimeter großen Packtaschen verstauen. Das ermöglicht den problemlosen Transport im Auto, Flugzeug oder Zug.

Es gibt zwei Elektro-Rad-Varianten: Eine unterstützt den Fahrer bis Tempo 25; eine 220 Euro teurere Version bietet eine Tretunterstützung bis 45 km/h. Für die Motorentechnik ist Go SwissDrive verantwortlich, der Akku stammt von BMZ. Eine weitere Besonderheit ist, dass der Lithium-Ionen-Akku mit neun oder zehn Amperestunden Kapazität unter der hinteren Radabdeckung steckt, so dass die e-betriebenen Fahrräder genauso aussehen wie die normalen Fahrräder. Das Grundmodell der M1-Secede-Baureihe ohne Motor kostet ab 3 459 Euro .

Kommentare zu " Pedelecs: Das E-Bike in der Tasche"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%