Nachrichten

_

Peugeot 508 RXH: Ein Hybrid-Kombi für die Schotterpiste

Peugeot erweitert die 508-Familie um eine besonders robuste Modellvariante: Auf der IAA im September zeigen die Franzosen den 508 RXH.

Robuster Kombi-Ableger: Der Peugeot 508 RXH bietet unter anderem mehr Bodenfreiheit. Quelle: dpa
Robuster Kombi-Ableger: Der Peugeot 508 RXH bietet unter anderem mehr Bodenfreiheit. Quelle: dpa

SaarbrückenDer 508 RXH basiert auf dem 508 Kombi und sucht stilistisch die Nähe zu einem Geländewagen, teilte der Hersteller mit. Der Wagen bietet mehr Bodenfreiheit und hat robustere Stoßfänger sowie eine stärker konturierte Karosserie. Außerdem bekommt er neue LED-Tagfahrleuchten mit jeweils drei senkrechten Lichtstreben, die an die Krallen des Löwen auf dem Markenemblem von Peugeot erinnern sollen.

Anzeige
Automesse IAA 2011

In Fahrt bringt den RXH ein Diesel-Hybrid-Antrieb. Dafür kombinieren die Franzosen einen 2,0 Liter großen und 120 kW/163 PS starken Selbstzünder an der Vorderachse mit einem 27 kW/37 PS starken Elektromotor an der Hinterachse. Beide Motoren entwickeln zusammen ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetern und ermöglichen auf kurzen Strecken einen Allradantrieb. Der 508 RXH kann außerdem einige Kilometer rein elektrisch fahren, teilte Peugeot weiter mit. Als Verbrauchsziel für den ab Frühjahr 2012 erhältlichen Wagen hat Peugeot 4,2 Liter angepeilt (CO2-Ausstoß: 111 g/km).

Aktuelle Rabatt-Aktionen Die größten Auto-Schnäppchen

  • Aktuelle Rabatt-Aktionen: Die größten Auto-Schnäppchen
  • Aktuelle Rabatt-Aktionen: Die größten Auto-Schnäppchen
  • Aktuelle Rabatt-Aktionen: Die größten Auto-Schnäppchen
  • Aktuelle Rabatt-Aktionen: Die größten Auto-Schnäppchen

Quelle: dpa
  • Die aktuellen Top-Themen
Segeln für alle: Gelifteter VW Touareg

Gelifteter VW Touareg

VW hat das Luxus-SUV Touareg zur Hälfte seines Lebenszyklus auf Sparsamkeit getrimmt. Dabei helfen soll auch eine Technik, die bislang nur für das Hybridmodell zu haben war.

Fahrbericht McLaren 650S: Der Flügelflitzer

Der Flügelflitzer

Mit dem 12C ist McLaren ein brillanter Sportwagen gelungen – doch nach gerade einmal drei Jahren Bauzeit hat er ausgedient. Kein Problem, denn mit dem 650S steht bereits sein Nachfolger in den Startlöchern.

McLaren 650S Spider: Was die Carbonflunder aus Woking kann

Was die Carbonflunder aus Woking kann

Vier von fünf Käufern des McLaren 650S werden sich für für den offenen Spider entscheiden. Handelsblatt Online ist den Wagen bereits Probe gefahren – was uns an dem 650-PS-Sportwagen gefällt und was nicht.