Peugeot
Zwei neue Motoren für 407-Baureihe

dpa/gms SAARBRüCKEN. Peugeot bietet jetzt für die Mittelklasse- Baureihe 407 zwei neue Motorvarianten an. Erhältlich sind sie sowohl für die Limousine 407 als auch für den Kombi 407 SW, teilt der französische Autohersteller in Saarbrücken mit.

Einer der neuen Motoren ist ein 2,2-Liter-Vierzylinder-HDI mit 125 kW/170 PS. Er ist für die Ausstattungsvarianten „Prémium“ und „Platinum“ des 407 und des 407 SW erhältlich und hat ein maximales Drehmoment von 370 Newtonmetern (Nm). Die entsprechend motorisierten Modelle kosten zwischen 27 950 und 31 850 Euro.

Das zweite neue Aggregat ist ein 2,7 Liter großer V6 HDi mit 150 kW/204 PS für die Modelle der Editionen „Sport“ und „Sport Plus“. Bisher gab es diesen Motor nur in der Peugeot-Oberklasse. Sein maximales Drehmoment liegt bei 440 Nm. Hier bewegen sich die Preise nach Peugeot-Angaben zwischen 32 450 und 36 250 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%