Pilotanlage an der A3
Brummis sollen effizienter parken

Mit einem neuen Parksystem sollen die Lastwagen-Parkplätze an deutschen Autobahnen besser ausgelastet werden.

HB MONTABAUR. Ein bundesweites Pilotprojekt wurde am Donnerstag an der Raststätte Montabaur (Rheinland-Pfalz) in Betrieb genommen.

Lastwagen-Fahrer, die den Rastplatz ansteuern, werden an einem Computer-Terminal aufgefordert, ihren jeweiligen Fahrzeugtyp sowie die geplante Dauer ihres Aufenthalts anzugeben. Anschließend bekommen sie ein kostenfreies Ticket ausgestellt und einen Standplatz in einer „Parkkolonne“ zugewiesen.

Die Anzahl der Parkplätze werde so von 42 auf 84 erhöht, sagte der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Hans- Artur Bauckhage (FDP). Bei der Abfrage können die Fahrer zwischen 16 verschiedenen Sprachen wählen. Die Anlage kostet rund 800 000 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%