Porsche
V6-Selbstzünder für den Panamera

Der Porsche Panamera bekommt im August einen Dieselmotor. Im besten Fall verbraucht die Sportlimousine damit 6,3 Liter auf 100 Kilometer.
  • 0

StuttgartPorsche erweitert das Motorenangebot für das Modell Panamera im August um einen Diesel. Die Sportlimousine erhält den V6-Selbstzünder, der auch im Cayenne zum Einsatz kommt, kündigte der Hersteller an. Diesel-Power für den Panamera: Ab August gibt es die Sportlimousine mit V6-Selbstzünder. Das Aggregat schöpft aus 3,0 Litern Hubraum 184 kW/250 PS. Der mindestens 80.183 Euro teure Diesel-Panamera wird nur als Hecktriebler lieferbar sein.

Er beschleunigt in 6,8 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 242 km/h. Mit speziellen Leichtlaufreifen begnügt sich die Diesel-Variante nach Porsche-Angaben mit 6,3 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß: 167 g/km). Rein rechnerisch schafft das Auto damit rund 1200 Kilometer, bevor der nächste Tankstopp fällig ist. Beim Panamera mit Serienbereifung soll der Verbrauch bei 6,5 Litern liegen, was einem CO2-Ausstoß von 172 g/km entspricht.

Kommentare zu " Porsche: V6-Selbstzünder für den Panamera"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%