Nachrichten
Premiere für den fünften Golf GTI

Es ist das Jahr 1976 als der Golf zum Sportwagen wird: Der GTI wurde zur Erfolgsgeschichte, doch seit Jahren zeigt die Erfolgskurve nach unten. Nun präsentiert VW die fünfte Generation des Wagens, die wieder schwarze Zahlen schreiben soll.

dpa BERLIN. Nur 5000 Exemplare des GTI sollten ursprünglich gebaut werden, eine limitierte Edition für Liebhaber. 182 Stundenkilometer erreichte das 800 Kilogramm leichte Auto mit seinem 110-PS-Motor. Auf Tempo 100 beschleunigte es in 9,2 Sekunden. Doch der GTI - das Kürzel steht für Gran Turismo Injection - traf den Nerv der Zeit und entwickelte sich zum klassenlosen Sportwagen für jedermann. Inzwischen sind aus den 5000 geplanten Exemplaren 1,5 Mill. geworden.

Mit den Jahren verkam der GTI allerdings zur bloßen Ausstattungsvariante. Zwischendurch konnte er selbst mit einem Dieselmotor kombiniert werden. Trotzdem wollten laut Volkswagen in Europa zuletzt nur noch 14 000 Käufer pro Jahr einen Golf mit den legendären drei Buchstaben am Grill haben.

Nun soll es erneut aufwärts gehen: „Der GTI ist wieder da“, benannte Designchef Murat Günak das Motto der Präsentation. Wie den ersten gibt es auch den fünften GTI mit nur einem Motor. Der Zweiliter-Benziner mit Direkteinspritzung und Turbolader leistet 147 kW/200 PS und beschleunigt dem Kompaktwagen in 7,5 Sekunden auf Tempo 100. Noch deutlicher wird der erste GTI bei der Höchstgeschwindigkeit distanziert. Sie ist auf 235 Kilometer pro Stunde angewachsen.

Seite 1:

Premiere für den fünften Golf GTI

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%