Nachrichten
Premiere in Paris: Saab zeigt Studie 9-X als Cabrio

Saab zeigt die im März auf dem Genfer Autosalon vorgestellte Designstudie 9-X jetzt auch als Cabrio. Für den Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) hat der schwedische Hersteller eine entsprechende Open-Air-Version des Viersitzers angekündigt.

dpa/tmn RüSSELSHEIM. Saab zeigt die im März auf dem Genfer Autosalon vorgestellte Designstudie 9-X jetzt auch als Cabrio. Für den Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) hat der schwedische Hersteller eine entsprechende Open-Air-Version des Viersitzers angekündigt.

Laut Saab Deutschland in Rüsselsheim ist das völlig neue Verdeck das wichtigste Merkmal des Schaustücks. Das Verdeck mit dem Beinamen "Canopy" ermögliche ein umlaufendes "Glashaus"-Design mit integrierter Heckscheibe. Gleichzeitig seien Proportionen wie in einem Sportwagen und das Raumangebot eines vollwertigen Viersitzers möglich. Die zum Patent angemeldete Dachkonstruktion erlaube eine sehr flache Silhouette, könne im Kofferraum knapp zusammengefaltet werden und lasse eine separate Heckscheibe zu, die wie ein Windschott auf Knopfdruck ausgefahren oder versenkt werden kann.

Angetrieben wird die Studie laut Saab von einem 1,4 Liter großen Turbo-Motor, der für den Einsatz von Bio-Ethanol (E85) optimiert ist. Er leistet 147 kW/200 PS, stellt maximal 280 Newtonmeter bereit und ist im Benzinbetrieb mit 5,0 Litern zufrieden (CO2-Ausstoß: 119 g/km). Zwar steigt der Verbrauch im E85-Modus auf 6,5 Liter, doch liegen die CO2-Emissionen laut Saab dann nur bei 107 g/km. Dazu gibt es anstelle der Lichtmaschine einen elektrischen Motor-Generator, der beim Beschleunigen hilft und überschüssige Energie zurückgewinnt. Sie wird anschließend in einer Lithium-Ionen-Batterie gespeichert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%