Punkte und Fahrverbot
Höhere Bußgelder für Drängler auf Autobahnen

HB WIESBADEN. Drängler auf Autobahnen müssen inzwischen mit einem Bußgeld von bis zu 250 Euro rechnen. Hinzu kommen ein dreimonatiges Fahrverbot und vier Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei, wie die R+V Versicherung berichtet.

Welche Folgen diese und andere Verstöße im Straßenverkehr haben, schildert der aktualisierte Bußgeldkatalog der R+V Versicherung. Die Broschüre enthält den Angaben zufolge die wichtigsten Themen von A bis Z und ordnet ihnen Bußgelder, Punkte und Fahrverbote zu.

Der Bußgeldkatalog kann gegen einen adressierten und mit 0,90 Euro frankierten Rückumschlag im Lang-DIN-Format kostenlos bestellt werden beim Infocenter der R+V Versicherung, Stichwort „Bußgeldkatalog“, 65189 Wiesbaden. Im Internet steht er unter infocenter.ruv.de zum Herunterladen zur Verfügung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%