Qoros 3 City SUV
Chinas Antwort auf den Tiguan

Kompakte SUV laufen auch in China gut. Der ambitionierte Hersteller Qoros hat nun ein entsprechendes Modell ins Programm genommen. Auf europäischen Straßen wird der Neue jedoch vorerst noch nicht rollen.
  • 0

Als drittes Modell seiner Angebotspalette hat der junge chinesische Hersteller Qoros jetzt ein Kompakt-SUV vorgestellt. Das Qoros 3 City SUV soll im Dezember für umgerechnet rund 18.000 Euro auf den Markt kommen.

Wie schon bei der Steil- und Stufenheckversion des Qoros 3 haben sich die Chinesen am eher nüchternen deutschen Design-Stil orientiert. Das ist kein Zufall, hat die Marke doch insbesondere VW als Hauptkonkurrenten und Qualitätsmaßstab ausgerufen.

Die Technik des SUV basiert auf den Limousinen-Varianten des Qoros 3. Als Antrieb des Tiguan-Wettbewerbers fungiert zunächst ein 1,6-Liter-Turbomotor mit gut 150 PS. Auch eine Sauger-Variante mit rund 130 PS ist denkbar. Allradantrieb gibt es zunächst nicht.

Wann und ob das neue Fahrzeug auf den europäischen Markt kommt, ist noch unklar. Anfang des Jahres hat der Qoros den Termin für den Markteintritt hierzulande auf unbestimmte Zeit verschoben. Zuvor war die Rede von 2015.

Zuletzt hatte die Marke mit dem Erreichen von fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest einen Imageschub erhalten; ein ähnlich gutes Ergebnis war zuvor noch keinem chinesischen Hersteller gelungen.

Kommentare zu " Qoros 3 City SUV: Chinas Antwort auf den Tiguan"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%