Nachrichten
Range Rover ab Herbst mit V8-Diesel

Land Rover überarbeitet zum neuen Modelljahr sein Topmodell Range Rover. Das teilt der britische Autohersteller im hessischen Schwalbach mit.

dpa/gms SCHWALBACH. Land Rover überarbeitet zum neuen Modelljahr sein Topmodell Range Rover. Das teilt der britische Autohersteller im hessischen Schwalbach mit.

Demnach gibt es den Geländewagen vom Herbst an mit einem neuen V8-Diesel, dem Terrain-Response-System (TRS), einem überarbeiteten Innenraum und leicht aufgefrischtem Design. Mit dem TRS können die Fahrwerkseinstellungen unterschiedlichen Untergründen angepasst werden. Über Preise machte Land Rover noch keine Angaben.

Der neue V8-Motor schöpft aus 3,6 Litern Hubraum eine Leistung von 202 kW/272 PS. Sein maximales Drehmoment gibt der Hersteller mit 640 Newtonmeter an. Damit beschleunigt der Geländewagen in 9,2 Sekunden auf 100 Stundenkilometer (km/h) und erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Obwohl der neue Motor 54 Prozent mehr Leistung und 64 Prozent mehr Drehmoment bietet als der bisherige Sechszylinder, soll der Verbrauch unverändert sein. So benötigt der Motor im Schnitt 11,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

Unverändert zur Wahl stehen laut Land Rover auch zwei V8-Benziner: ein 4,2-Liter großer Kompressor-Motor mit 291 kW/396 PS und ein 4,4 Liter großer Sauger mit 225 kW/306 PS.

Innen haben die Briten nach eigenen Angaben hochwertigere Materialien verbaut, mehr Stauraum geschaffen, eine neue Klimaanlage montiert und die Optionsliste um klimatisierte Sitze in der ersten Reihe erweitert. Außerdem wurde der Beifahrerairbag verbessert und auf der Fahrerseite ein serienmäßiger Knieairbag integriert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%