Nachrichten
Reisemobil-Studie von VW-Transporter Crafter beim „Caravan Salon“

Eine Reisemobil-Studie auf der Basis des VW-Transporters Crafter wird erstmals beim „Caravan Salon Düsseldorf“ zu sehen sein. Gefertigt wurde der Wagen von der Hymer-Tochter Niesmann + Bischoff, teilt Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover mit.

dpa/gms HANNOVER. Eine Reisemobil-Studie auf der Basis des VW-Transporters Crafter wird erstmals beim „Caravan Salon Düsseldorf“ zu sehen sein. Gefertigt wurde der Wagen von der Hymer-Tochter Niesmann + Bischoff, teilt Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover mit.

Zu den weithin sichtbaren Kennzeichen der Studie zählt ein großes Dachfenster für mehr Licht im Innenraum. Hinzu kommen eine große Heckklappe und ein höhenverstellbares Bett im Heck: Beides soll die Alltagsnutzung des Mobils als Transporter erleichtern. Zudem besteht die Rückbank aus verschieb- und drehbaren Einzelsitzen mit Dreipunktgurten. Die Studie kommt nach Angaben von VW Nutzfahrzeuge im Frühjahr 2007 unter dem Namen „Spirit“ in den Handel und wird zu Preisen um 55 000 Euro erhältlich sein.

Ferner zeigt VW Nutzfahrzeuge beim „Caravan Salon Düsseldorf“ von 26. August bis 3. September ein Sondermodell des Vans California: Der „Sonora“ ist unter anderem mit einem Navigationssystem ausgestattet und hat eine spezielle zweifarbige Lackierung. Er kostet ab 49 900 Euro. Auch die fast komplett in Weiß gehaltene Designstudie „no limit“ des California hat in Düsseldorf ihre Premiere.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%