Nachrichten
Renault-Studie Ondelios: Limousine mit Hybridantrieb

Mit der Studie Ondelios zeigt der französische Automobilhersteller Renault auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) den Entwurf für ein luxuriöses Reisefahrzeug mit Hybridantrieb.

dpa/tmn BRüHL. Mit der Studie Ondelios zeigt der französische Automobilhersteller Renault auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) den Entwurf für ein luxuriöses Reisefahrzeug mit Hybridantrieb.

Zwei Elektromotoren und ein 2,0 Liter großer Turbodiesel mit insgesamt 190 kW/258 PS Leistung sorgen für den Vortrieb, wie Renault Deutschland in Brühl mitteilt. Mit einem Verbrauch von 4,5 Litern und einem CO2-Ausstoß von 120 Gramm pro Kilometer soll das Fahrzeug bereits die für 2012 geplanten Verbrauchs- und Emissionsvorgaben der EU erfüllen.

Beim Design des Ondelios orientierte sich Renault nach eigenen Angaben am Flugzeugbau. Der 4,8 Meter lange und 1,6 Meter hohe Wagen besitzt eine geschwungene und somit strömungsgünstige Karosserieform. Ein großes Glasdach lässt viel Licht in den Innenraum, die beiden ebenfalls großzügig verglasten Türen öffnen im Stil von Schmetterlingstüren nach oben. LED-Scheinwerfer, 23 Zoll große Aluräder und ein umfangreiches Multimedia-System gehören zur weiteren Ausstattung des Sechssitzers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%