Rolls-Royce
Phantom kommt mit Elektroantrieb

Rolls-Royce plant eine Version der Limousine Phantom mit Elektroantrieb. Nicht dass es bei einem Fahrzeug dieser Preisklasse auf den Verbrauch ankäme – doch auch der britische Nobelhersteller macht sich Gedanken über die Effizienz seiner Fahrzeuge.

dpa/tmn GOODWOOD. Rolls-Royce plant eine Version der Limousine Phantom mit Elektroantrieb. Nicht dass es bei einem Fahrzeug dieser Preisklasse auf den Verbrauch ankäme - doch auch der britische Nobelhersteller macht sich Gedanken über die Effizienz seiner Fahrzeuge.

Das bestätigte Firmensprecher Richard Carter jetzt in Goodwood. Neben dem Einsatz von "Efficient Dynamics"-Maßnahmen wie der Bremsenergie-Rückgewinnung und der Hybridisierung des Antriebsstrangs mit Komponenten der Konzernmutter BMW werde auch die Option Elektroantrieb untersucht.

Technische Details und einen Zeitkorridor für Prototyp oder gar Serienmodell konnte er zwar noch nicht nennen. "Aber gerade bei einem Auto wie dem Phantom ist der Elektroantrieb eine ideale Option", erläuterte Carter die Überlegungen der Ingenieure. Der Wagen sei groß genug für jede noch so leistungsstarke Batterie. Auch der Preis sei in dieser Klasse nicht so sensibel. Außerdem stehe Rolls-Royce seit jeher für einen besonders leisen und antrittsstarken Antrieb - zwei Kriterien, die auf den Elektromotor besonders zutreffen.

Auch die Reichweite sei bei einem Rolls-Royce kein Problem. Trotz allen Komforts sei der Phantom in der Regel kein Langstreckenfahrzeug, sondern werde vor allem für den luxuriösen Shuttle-Einsatz genutzt. "Damit fährt man vor allem von der Wohnung oder dem Hotel zur Oper oder zum Flughafen", sagt Carter. Solche Distanzen ließen sich elektrisch problemlos darstellen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%