Rückkehr des Kompressors
Audi stellt neuen V6-Motor vor

Bei Audi soll noch in diesem Jahr ein neuer V6-Motor mit Direkteinspritzung und Kompressor-Aufladung in Serie gehen. Das 3.0 TFSI genannte Aggregat leistet 290 PS, das maximale Drehmoment wird mit 420 Newtonmetern (Nm) angegeben.

dpa/tmn INGOLSTADT. Bei Audi soll noch in diesem Jahr ein neuer V6-Motor mit Direkteinspritzung und Kompressor-Aufladung in Serie gehen. Das 3.0 TFSI genannte Aggregat leistet 213 kW/290 PS, das maximale Drehmoment wird mit 420 Newtonmetern (Nm) angegeben.

Stand das "T" in einer solchen Motorbezeichnung in der Regel für einen Turbolader, bezeichnet Audi in Ingolstadt damit nun auch den Einsatz eines Kompressors. Dieser mechanische Lader hat sich laut Audi bei dem Motor als bessere Lösung im Vergleich zum Biturbo-Konzept erwiesen. Er sei im Zusammenspiel mit der Direkteinspritzung beim Anfahr- und Ansprechverhalten überlegen. Der Motor soll in Audi-Baureihen mit Längsmotor eingesetzt werden und dabei im Hinblick auf den Verbrauch unter zehn Litern auf 100 Kilometer bleiben. Die Grenzwerte der künftigen Abgasnorm Euro fünf werden bereits eingehalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%