Schnupper-Parcours für Neulinge
IAA will auch Lust aufs Zweirad wecken

Wer schon immer einmal das Motorradfahren ausprobieren wollte, hat auf der 61. IAA die Gelegenheit dazu: Betreut und begleitet von Profis können IAA-Besucher kostenlos und unverbindlich Schnupper-Runden auf einem speziellen Parcours drehen.

HB FRANKFURT. Dabei steht nicht Geschwindigkeit im Vordergrund, sondern beispielsweise die richtige Sitzhaltung, das Feeling für die Balance auf zwei Rädern sowie die Frage, welche Ausrüstung für den Motorrad-Einsteiger geeignet ist.

Die Aktion auf dem Freigelände F 11 vor Halle 9 richtet sich an Neu- wie auch an Wiedereinsteiger. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 17 Jahre; ein Führerschein ist nicht erforderlich. Proberunden drehen kann man auf Motorrädern von BMW, Honda und Kawasaki; das komplette Equipment wie Helm und Motorrad-Kombi wird von den Aktionspartnern gestellt. Anmelden kann man sich direkt am Aktions-Truck auf dem Freigelände F 11 oder am IAA-aktiv-Counter in Halle 9 - frei nach dem Prinzip "wer zuerst kommt, fährt zuerst".

Die Aktion unter dem Titel "RideNow!" ist Teil des Rahmenprogramms "IAA aktiv", weitere Infos gibt es im Internet unter »www.ridenow.de.

IAA-Besucher können Modellneuheiten Probe fahren

Besucher der IAA können die Neuheiten nicht nur an den Ständen bewundern, sondern auch selbst testen. Etliche Modelle stehen auch für spontane Probefahrten auf Frankfurts Straßen bereit. Organisiert werden die Probefahrten vom IAA-Veranstalter, dem Verband der Automobilindustrie (VDA). Auf der IAA vor zwei Jahren erwiesen sich die Probefahrten mit über 9.000 autobegeisterten Teilnehmern als ein Publikumsmagnet.

Auf einer abwechslungsreichen Strecke können die Probefahrer die Wagen sowohl auf der Autobahn als auch im Stadtverkehr testen. Auf der Tour, die etwa 15 bis 20 Minuten dauert, informiert laut VDA ein Beifahrer über die technischen Details des jeweiligen Autos. Über 110 Fahrzeuge der Hersteller Chevrolet, Citroën, Opel, SAAB, Smart, Subaru und Volkswagen stehen bereit.

Voraussetzung für die Teilnahme sind ein gültiger Führerschein und ein Berechtigungsschein, den es am Stand der teilnehmenden Unternehmen gibt. Danach geht es zum Anmeldeschalter im Foyer der Halle 10 und von dort aus weiter zu den parkenden Fahrzeugen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%