Schon zehntausende Vorbestellungen
Neuer Corsa verkauft sich bestens

Der neue Opel Corsa, das zweitwichtigste Modell des Rüsselsheimer Autobauer nach dem größeren Bruder Astra, ist laut Fachmagazin „Automobilwoche“ perfekt gestartet.

HB RÜSSELSHEIM. Bereits sechs Wochen nach der Weltpremiere auf der British Motor Show seien 35 000 Bestellungen eingegangen. „Die Vorbestellungen liegen weit über unseren Erwartungen“, bestätigte Opel-Chef Hans Demant dem Magazin. Die Werbekampagne für den in Eisenach und in Spanien produzierten Kleinwagen startet erst Ende September; im Handel steht er ab dem 7. Oktober.

„Noch dieses Jahr wollen wir 75 000 Corsa verkaufen, im kommenden Jahr sollen es 375 000 sein“, sagte Vertriebschef Alain Visser dem Magazin. Zudem sehe Opel für den Wagen, der für Westeuropa entwickelt worden war, auch gute Chancen in anderen Märkten. Die Vertriebe des Mutterkonzerns General Motors in Australien, China, Mexiko und Brasilien hätten ein reges Interesse gezeigt. Die Entscheidungen würden im Oktober fallen. Schon heute stehe laut Demant aber fest, dass der Corsa erstmals nach Russland exportiert werde. Es gebe aber keine Pläne für eine Produktion in Osteuropa, sagte Demant mit Blick auf entsprechende Befürchtungen des Betriebsrats.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%