„Seikel extreme“
Allradspezialist bietet Offroad-Umbau für VW Bus an

dpa/gms FREIGERICHT. Für den VW Bus bietet der Allradspezialist Seikel jetzt einen Geländeumbau an. Eine Höherlegung verschafft der Transporter-Baureihe eine Bodenfreiheit von rund 40 Zentimetern, teilt das Unternehmen aus dem hessischen Freigericht mit.

Das sei mehr als der doppelte Bodenabstand der Serienversion. Veränderungen am Fahrwerk, eine straffere Federung und Spurverbreiterung sowie spezielle Getriebeanpassungen sollen den „Seikel extreme“ auch schwierige Geländepassagen und Steigungen von bis zu 45 Grad meistern lassen. Der Umbau ist nach Angaben eines Firmensprechers von Anfang 2007 an erhältlich. Preise stehen noch nicht fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%