Nachrichten

_

Sicherungspflicht: Gemeinde haftet für Verkehrsschild

Eine Gemeinde haftet grundsätzlich für Sachschäden durch ein umgewehtes Verkehrsschild. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Neubrandenburg hervor.

dpa/tmn NEUBRANDENBURG. Eine Gemeinde haftet grundsätzlich für Sachschäden durch ein umgewehtes Verkehrsschild. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Neubrandenburg hervor, über das die Fachzeitschrift "NJW-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht" berichtet.

Anzeige

Das gelte zumindest dann, wenn Träger des Verkehrsschildes durchgerostet war und die Gemeinde nachweislich auf regelmäßige Kontrollen verzichtet hatte (Aktenzeichen: 3 O 224/08). Das Gericht gab in dem Fall der Schadenersatzklage eines Autofahrers statt. Der Mann hatte neben einem Verkehrsschild geparkt. Bei starkem Wind brach das Schild am Träger ab und stürzte auf den Wagen. Die Gemeinde verwies darauf, bei den Sturmschäden handle es sich um höhere Gewalt, für die sie nicht hafte.

Das Landgericht war dagegen der Auffassung, die Gemeinde habe ihre Verkehrssicherungspflicht verletzt. Denn bei regelmäßigen Sichtkontrollen wäre ihr der Rostansatz aufgefallen, und sie hätte den Träger ausgewechselt.

  • Die aktuellen Top-Themen
Ford Mustang : Pony-Express mit Europa-Paket

Pony-Express mit Europa-Paket

Die Europäer mögen es ein bisschen sportlicher als die Amerikaner. Wenn der neue Mustang zum ersten Mal hierzulande auf den Markt kommt, ist er deshalb auf den hiesigen Geschmack angepasst.

VW Polo als Gebrauchter: Perfektionist auf Raten

Perfektionist auf Raten

Der Polo ist neben dem Golf Deutschlands Topseller. Doch als Gebrauchter ist das Auto weit weniger zuverlässig als Käufer glauben. Nur die fünfte Generation ist bislang nahezu mängelfrei geblieben.

Porsche 911: Ein Klassiker in 15 Varianten

Ein Klassiker in 15 Varianten

Den Motor im Heck und ein Boxer-Brabbeln im Ohr: Das ist für viele der Inbegriff des Sportwagenfahrens. Da hören die Gemeinsamkeiten der 15 Elfer-Varianten aber fast schon auf. Eine Entscheidungshilfe.