Nachrichten

_

Sicherungspflicht: Gemeinde haftet für Verkehrsschild

Eine Gemeinde haftet grundsätzlich für Sachschäden durch ein umgewehtes Verkehrsschild. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Neubrandenburg hervor.

dpa/tmn NEUBRANDENBURG. Eine Gemeinde haftet grundsätzlich für Sachschäden durch ein umgewehtes Verkehrsschild. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Neubrandenburg hervor, über das die Fachzeitschrift "NJW-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht" berichtet.

Anzeige

Das gelte zumindest dann, wenn Träger des Verkehrsschildes durchgerostet war und die Gemeinde nachweislich auf regelmäßige Kontrollen verzichtet hatte (Aktenzeichen: 3 O 224/08). Das Gericht gab in dem Fall der Schadenersatzklage eines Autofahrers statt. Der Mann hatte neben einem Verkehrsschild geparkt. Bei starkem Wind brach das Schild am Träger ab und stürzte auf den Wagen. Die Gemeinde verwies darauf, bei den Sturmschäden handle es sich um höhere Gewalt, für die sie nicht hafte.

Das Landgericht war dagegen der Auffassung, die Gemeinde habe ihre Verkehrssicherungspflicht verletzt. Denn bei regelmäßigen Sichtkontrollen wäre ihr der Rostansatz aufgefallen, und sie hätte den Träger ausgewechselt.

  • Die aktuellen Top-Themen
Mittelklasse-Kombis: Praktische Raumwunder im Vergleich

Praktische Raumwunder im Vergleich

Deutschland ist die Kombi-Nation Nummer Eins. Allen SUV-Trends zum Trotz sind nirgendwo sonst die praktischen Laster so beliebt. Wir zeigen zehn preiswerte Raumwunder bis 30.000 Euro.  

Geschenke-Tipps für Auto-Fans: Fiat-Kühlschrank oder AMG-Nagellack

Fiat-Kühlschrank oder AMG-Nagellack

Weihnachtszeit, das heißt für viele SOS: Socken, Oberhemd, Schlips. Doch es gibt auch kreative Geschenke. Einige Vorschläge von 9 Euro bis 1,8 Millionen. Für Vielfahrer, Hobbyschrauber, Marken-Fans, und Beifahrerinnen.

Auto-Neuheitenvorschau: Lässig ins neue Jahr

Lässig ins neue Jahr

Im kommenden Jahr dominieren SUV bei den Pkw-Neuerscheinungen. Aber auch in den anderen Klassen gibt es interessante Premieren. Eine erste Übersicht in Bildern, was 2015 neu aus den Autofabriken kommt.