Skoda Octavia Combi Green Line
Sparen und Laden

Was bei VW „Bluemotion“ heißt, nennt Skoda “Green Line”. Nun lassen die Tschechen auch ihr wichtigstes Modell unter der Spritsparmarke laufen.
  • 0

Zu einem Einstiegspreis von 24.350 Euro ist nun der Skoda Octavia Combi Green Line bestellbar. Die Spritsparversion des kompakten Kombis wird von einem 81 kW/110 PS starken 2,0-Liter-Dieselmotor angetrieben und soll dank Start-Stopp-System, Leichtlaufreifen und verbesserter Aerodynamik mit 3,2 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern auskommen. Zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, 16-Zoll-Felgen und Parksensoren am Heck.

Der Aufpreis gegenüber der nicht verbrauchsoptimierten Variante mit vergleichbarem Motor (77 kW/105 PS), etwas abgespeckter Ausstattung und einem Normverbrauch von 3,8 Litern beträgt 1.900 Euro. Zu den Konkurrenten des sparsamen Octavia zählen neben Ford Focus Turnier Econetic und Opel Astra Sports Tourer Ecoflex auch der technisch eng verwandte, aber etwas kleinere VW Golf Variant Bluemotion (23.675 Euro).

Kommentare zu " Skoda Octavia Combi Green Line: Sparen und Laden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%