Star-Autodesigner
Sergio Pininfarina mit 85 Jahren verstorben

Der italienische Star-Autodesigner Pininfarina ist tot. Der Mann, der unter anderem für die typische schlanke Ferrari-Silhouette verantwortlich zeichnet, galt schon zu Lebzeiten als Design-Ikone.
  • 0

TurinDer italienische Star-Autodesigner Sergio Pininfarina, der zu den prominentesten Unternehmern des Landes zählte, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Das bestätigte eine Firmensprecherin von Pininfarina in Turin am Dienstag. Der Designer war verantwortlich für die schlanke Ferrari-Silhouette und die Designs von einer Reihe anderer Sportwagen. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, verstarb der Designer in der Nacht zum Dienstag. Er sei seit längerem krank gewesen, hieß es.

Sergio Farina wurde am 8. September 1926 in Turin geboren. Später übernahm er die von seinem Vater, dem Karrosseriebauer Battista „Pinin“ Farina, gegründete Designfirma. In den 1960er Jahren fügte Pininfarina den Spitznamen seines Vaters, „Pinin“, zu seinem Namen hinzu.

Die Karosseriebauerfirma zählt zu den international bedeutendsten Autodesignern. Sie entwarf seit den 50er Jahren nahezu alle Ferrari-Modelle und arbeitete auch für die Hersteller Maserati, Cadillac, Alfa Romeo, Ford, Volvo und Lancia. Auch im Schienenfahrzeugdesign ist das Unternehmen erfolgreich tätig.

Im Jahr 2005 ernannte Italiens Staatspräsident Pininfarina zum Senator auf Lebenszeit, zwischen 1988 und 1992 führte er außerdem den italienischen Industrieverband Confindustria.

Pininfarina lebte für das Familienunternehmen. 2008 war bei einem Verkehrsunfall sein Sohn Andrea im Alter von 51 Jahren ums Leben gekommen, der vom Vater das Ruder des Konzerns übernommen hatte. Im vergangenen Jahr hatte Pininfarina die Autoproduktion gestoppt. 127 Personen, die noch im Produktionswerk in San Giorgio bei Turin beschäftigt waren, wurden gekündigt. Das Unternehmen besteht weiterhin als Karosseriedesigner, hat jedoch auf jegliche Produktion verzichtet.

Kommentare zu " Star-Autodesigner: Sergio Pininfarina mit 85 Jahren verstorben"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%