Nachrichten
Studie: Pendler zahlen 1 900 Euro pro Jahr für Weg zur Arbeit

Berufspendler zahlen einer Studie zufolge im Jahr durchschnittlich 1 900 Euro für den Weg zur Arbeit im eigenen Auto. Das errechnete die Gesellschaft IW Consult im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (Insm).

dpa KöLN. Berufspendler zahlen einer Studie zufolge im Jahr durchschnittlich 1 900 Euro für den Weg zur Arbeit im eigenen Auto. Das errechnete die Gesellschaft IW Consult im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (Insm).

Die Untersuchung ermittelt die Fahrtkosten von Pendlern in den 100 größten deutschen Städten und geht dabei von der Nutzung eines Mittelklassewagens aus. Die finanziellen Belastungen, die für berufliche Mobilität in Kauf genommen würden, seien erheblich, bilanziert die Insm.

Am billigsten kommen Pendler aus Ludwigshafen, Regensburg, Wolfsburg oder auch Kiel, Flensburg, Remscheid, Ingolstadt, Trier, Wilhelmshaven und Erlangen davon - mit rund 1 400 bis knapp 1 600 Euro im Jahr. Besonders teuer ist es dagegen dem Ranking zufolge in Velbert, Iserlohn, Hanau, Moers, Marl, Ratingen, Minden, Düren, Lünen, Bergisch Gladbach und Recklinghausen mit rund 2 300 bis 2 700 Euro jährlich fürs Pendeln mit dem Auto.

Als Gründe für die Kostenunterschiede erklärte die Insm, Ludwigshafen, Regensburg und Wolfsburg - mit den Plätzen eins bis drei im Ranking - seien besonders günstig, da hier große Arbeitgeber wie BASF, BMW oder VW vor Ort seien. Damit werden nur kurze Fahrten nötig. In Städten wie Kiel (Platz 4), Flensburg (5) oder Trier (8) seien die Entfernungen zur nächstgroßen Stadt mit attraktiven Job-Angeboten dagegen so groß, dass auf ein Pendeln verzichtet werde.

Teuer ist der Weg zum Job laut Studie vor allem im Ruhrgebiet. Dort pendeln mehrere zehntausend Beschäftigte aus den kleineren, am Rande gelegenen Städten in die größeren Metropolen wie Essen, Duisburg, Bochum oder Dortmund. Velbert bildet dabei mit durchschnittlich 2 705 Euro das Schlusslicht. Aber auch für die Hanauer - Platz 98 vor Iserlohn - ist das tägliche Pendeln bis Frankfurt besonders teuer mit rund 2 520 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%