Studie von Dataforce
Audi verdrängt VW bei Dienstwagen

Einer Umfrage zufolge war das Mittelklassemodell A4 des Ingolstädter Autoherstellers Audi im ersten Quartal dieses Jahres das beliebteste Auto für Dienstwagen-Flotten.

HB MÜNCHEN. In den ersten drei Monaten des Jahres habe der Audi A4 einen Marktanteil von 6,7 % erreicht, berichtete das Magazin „Capital“ am Mittwoch vorab unter Berufung auf eine Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts Dataforce. Damit verwies die Volkswagen-Tochter das Top-Modell des vergangenen Jahres, den VW Passat, auf den zweiten Platz vor dem VW Golf. Der Passat hatte im Auftaktquartal einen Marktanteil von 6,3 % nach 8,6 % im Jahr zuvor. Hauptverlierer ist die E-Klasse von Mercedes, die von Platz Fünf auf Rang Neun abrutschte. Die C-Klasse der Kernmarke von Daimler-Chrysler belegte erneut den zehnten Platz.

Zulegen konnte der Umfrage zufolge Opel mit dem Kompaktwagen Astra. Das Modell des zum US-Autokonzern General Motors gehörenden deutschen Herstellers belegte mit einem Marktanteil von vier Prozent den sechsten Platz. US-Rivale Ford schaffte es im ersten Quartal dieses Jahres nicht unter die ersten zehn. Im Jahr zuvor hatte Ford mit seinem Kompaktwagen Focus noch auf Rang Neun einen Marktanteil von 2,5 % erreicht.

Das Flottengeschäft macht gut 50 % der jährlichen Pkw-Neuzulassungen in Deutschland aus. Vergangenes Jahr wurden hier zu Lande 3,27 Mill. neue Pkw registriert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%