Tag der Verkehrssicherheit
Tiefensee ruft zu mehr Rücksicht auf

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat an die Autofahrer appelliert, mehr Rücksicht im Straßenverkehr zu üben. „Fahren Sie vorsichtig, halten Sie sich an die Regeln“, sagte Tiefensee am Freitag in Berlin aus Anlass des Tages der Verkehrssicherheit.

HB BERLIN. Dann könnten mehr Menschenleben gerettet werden. Der Tag der Verkehrssicherheit findet am (morgigen) Samstag statt. Auf bundesweit über 100 Veranstaltungen können Interessierte etwa Sicherheitstrainings absolvieren oder ihre Fahrzeuge checken.

Die Sicherheit auf den Straßen sei in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, sagte Tiefensee. So habe die Zahl der Verkehrstoten 2005 mit rund 5 300 Opfern einen historischen Tiefststand erreicht. „Jedes Menschenleben muss geschützt werden“, sagte Tiefensee. Daher bemühe sich die Bundesregierung auch weiterhin, den Straßenverkehr sicherer zu machen. Der Fokus liege hier auf jungen und alten Fahrern sowie der Verbesserung der Landstraßen.

Auch bei der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands im ersten Halbjahr 2007 werde die Verkehrssicherheit eine wichtige Rolle spielen, betonte der Minister. So solle etwa an die Autohersteller appelliert werden, in alle Neufahrzeuge serienmäßig ESP einzubauen. Auch ein schneller, einheitlicher europäischer Rettungsruf sei angedacht.

Vom Fahrzeug- bis zum Gesundheitscheck

Der Tag der Verkehrssicherheit, der unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums steht, wird jedes Jahr am dritten Samstag im Juni begangen. Ziel ist es, mehr Sensibilität für die Sicherheit im Straßenverkehr zu wecken. Interessierte können auf zahlreichen Veranstaltungen nicht nur an Sicherheitstrainings teilnehmen und Fahrzeugchecks durchführen, sondern auch ihre Gesundheit untersuchen lassen.

Link:
» http://www.tag-der-verkehrssicherheit.de/

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%