Tendenz geht weiter nach oben
Benzinpreis könnte Marke von 1,50 Euro knacken

Die Benzinpreise an deutschen Tankstellen könnten nach Einschätzung eines Experten wegen des Atomstreits mit Iran bald über 1,50 Euro je Liter Super steigen.

HB HAMBURG. Die Marke könne in diesem Jahr leicht geknackt werden, sagte Rainer Wiek vom Energie-Informationsdienst (EID) am Dienstag in Hamburg. Damit würde der Benzinpreis das Rekordniveau des vergangenen Jahres übertreffen. Im August 2005 waren wegen der Wirbelstürme in den USA die Rohölpreise in die Höhe geschossen und hatten die Benzinpreise mitgezogen. Aktuell kostet ein Liter Super Wiek zufolge in Deutschland im Schnitt über 1,30 Euro.

Vor Ostern waren die Benzinpreise wegen des hohen Rohölpreises und der bevorstehenden Reisesaison bereits deutlich angezogen.

„Die Tendenz geht weiter nach oben. Es sieht wenig nach Entspannung aus“, sagte Wiek. Hinzu komme wie in jedem Frühjahr ein steigender Benzinbedarf in den USA, der durch heimische Raffineriekapazitäten nicht gedeckt werden könne. Hohe Importe der USA sorgen zu Jahresanfang deshalb regelmäßig für kletternde Preise am europäischen Ölmarkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%