Tipp vom TÜV
Motorrad nicht mit Hochdruckstrahler reinigen

dpa/gms KöLN. Für die letzte Reinigung des Motorrades vor der Winterpause sollte kein Hochdruckstrahler zu Hilfe genommen werden. Das rät der TÜV Rheinland in Köln.

Beim Abstrahlen der Maschine dringe unweigerlich Wasser in die Lager und in kleinste Ritzen ein und schade diesen möglicherweise. Schonender ist daher eine Handwäsche. Aber auch danach gilt es, das Motorrad gründlich abzutrocknen und die Bremsen „trocken zu fahren“. Verzichtet werden sollte auf die Reinigung vor dem Winter auf keinen Fall: Schmutzreste an der Maschine ziehen Feuchtigkeit an und fördern den Rost.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%