Tipps für mehr FahrsicherheitZehn Gefahren, die besonders Radfahrern drohen

Radfahrer leben durchaus gefährlich, vor allem wenn sie im Berufsverkehr unterwegs sind. Daran hat aber nicht immer nur der „böse Autofahrer“ Schuld. Eine Übersicht, was jeder Radfahrer für seine Sicherheit tun kann.

  • 5

    5 Kommentare zu "Tipps für mehr Fahrsicherheit: Zehn Gefahren, die besonders Radfahrern drohen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • @Herrn Renke Müller-Herrmann: Nachdenklich stimmt es mich eher, wenn andere Meinungen und Tatsachen idelogisch ignoriert werden, und der Diskutant dann verunglimpft wird......
      Ich fahre selbst mehrere tausend km mit dem Rad, besitze aber auch einen Führerschein, und kenne deshalb die einschlägigen Verkehrsregeln. Ohne ein Miteinander das meint auch Mitdenken geht es im Verkehr eben nicht!
      In diesem Sinne schönen "Vatertag" und dran denken maximal 1,5 %o sind auf dem Rad ok.

    • @Herrn Renke Müller-Herrmann: Nachdenklich stimmt es mich eher, wenn andere Meinungen und Tatsachen idelogisch ignoriert werden, und der Diskutant dann verunglimpft wird......
      Ich fahre selbst merhrer tausen km mit dem Rad, besitze aber auch einen Führerschein, und kenne deshalb die einschlägigen Verkehrsregeln. Ohne ein Miteinander das meint auch Mitdenken geht es im Verkehr eben nicht!
      In diesem Sinne schönen "Vatertag" und dran denken maximal 1,5 %o sind auf dem Rad ok.

    • @ Frau Lana Ebsel: Es stimmt mich nachdenklich, dass nicht einmal mehr im Handelsblatt bei einer moderierten Kommentarfunktion und unter Verwendung von Klarnamen eine sachliche Auseinandersetzung zu einem Thema möglich zu sein scheint. Weswegen verweigern Sie sich dem Austausch von Argumenten und verwenden stattdessen rhetorische Kampfbegriffe?

    • Es schadet nicht, wenn ein Fahrradfahrer im Rausch seines Gutmenschenseins auch einmal sein Hirn einschaltet. Dann könnten die meisten Unfälle vermieden werden.

    • Schwer zu ertragen dieses "Victim Blaming" des Handelsblattes. So ist es zB nicht so, dass "Lkw oftmals keine Chance haben, Radfahrer zu sehen, die sich im toten Winkel befinden". Bei den allermeisten diesbezüglichen Unfällen ist es so, dass die Spiegel nicht richtig eingestellt waren bzw der Lkw-Fahrer nicht in alle erforderlichen Spiegel geschaut hat. Weiß dies das Handelsblatt nicht? Falls nicht, bitte bei Unfallgutachtern informieren. Falls doch, bitte auch die Ursache für die Unfälle erwähnen. Danke!

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%