Nachrichten
Toyota Prius zum "Auto des Jahres 2005" gekürt

Der Gewinner des Preises der europäischen Auto-Journalisten - "Auto des Jahres 2005" - steht fest: Unter 33 neuen Automodellen konnte sich der Toyota Prius mit deutlichem Vorsprung (406 Punkte) durchsetzen.

HB HAMBURG. Den zweiten Platz belegt der Citroën C4 mit 267 Punkten. Auf dem dritten Platz landet der Ford Focus (228 Punkte).

Die unabhängige internationale Jury, die derzeit aus 58 europäischen Motorjournalisten besteht, prämiert jedes Jahr aus sämtlichen Fahrzeugkategorien ein einziges neu erschienenes Modell zum "Auto des Jahres".

Wichtige Kriterien bei der Auswahl sind Wirtschaftlichkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Sicherheit, Komfort, Fahreigenschaften, Funktionalität, technische Innovationen und Design.

Der Wettbewerb wird seit 1964 von sieben europäischen Zeitschriften veranstaltet. Deutschland wird unter anderem durch den Stern vertreten - das Magazin hat den Wettbewerb mit ins Leben gerufen. Zu den Ausrichtern gehören außerdem "Autocar" (England), "L'Automobile" (Frankreich), "Vi Bilägare" (Schweden), "Auto" (Italien), "Autovisie" (Niederlande) und "Autopista" (Spanien).

Das Siegerauto des Jahres 2004 war übrigens der Fiat Panda.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%