Nachrichten

_

Toyotas Premium-Tochter: Lexus wächst kräftig – aber nicht in Europa

Das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte hat Lexus 2012 erreicht. Rund 477.000 Verkäufe weltweit in 2012 bedeuten einen Zuwachs um 18 Prozent gegenüber 2011.

Das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte hat Lexus mit rund 477.000 Verkäufen weltweit 2012 erreicht. Quelle: PR
Das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte hat Lexus mit rund 477.000 Verkäufen weltweit 2012 erreicht. Quelle: PR

WürzburgDas zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte hat Lexus 2012 erreicht. Rund 477.000 Verkäufe weltweit in 2012 bedeuten einen Zuwachs um 18 Prozent gegenüber 2011. Mehr als die Hälfte des Verkaufsvolumens, 243.000 Einheiten, entfällt dabei auf die USA. Das sind 23 Prozent mehr als 2011. Auch in China läuft das Geschäft gut, hier bedeuten 64.000 Neuzulassungen laut "kfz-betrieb" 14 Prozent Plus im Vergleich zu 2011.

Anzeige

Lexus CT 200h im Test Kompakt-Herausforderer zwischen den Welten

Optisch will der Lexus CT 200h F-Sport den GTI jagen. Er soll aber auch sparsam wie ein Prius und gleichzeitig luxuriös wie ein Audi sein. Handelsblatt Online klärt, wie der Hybride die Herausforderungen meistert.

In Europa tut sich Lexus unverändert schwer. Während die deutschen Premium-Hersteller ihr Absatzniveau 2012 halten oder erhöhen konnten, haben die Japaner Einbußen von mehr als drei Prozent von gut 26.000 Pkw hinnehmen müssen. Besonders zum Jahresende hat Lexus Absatzeinbrüche um bis zu 50 Prozent registriert.

Abhilfe soll ab Sommer die neue, dritte Generation des Lexus IS schaffen, der erstmals auch mit Hybrid-Antrieb auf den Markt kommt. Damit bieten die Japaner in jeder angebotenen Fahrzeugklasse auch einen Vollhybriden an. Eine Kernkompetenz der Toyota-Tochter bei den Antrieben: 90 Prozent der in Westeuropa ausgelieferten Lexus-Modelle waren 2012 Hybride.

Quelle: MID
  • Die aktuellen Top-Themen
Studie FCC4: Fiat-Design mit der Brechstange

Fiat-Design mit der Brechstange

Das Mixen von Karosserieformen liegt im Trend. So wild wie Fiat mischt aber niemand die Gattungsgrenzen auf. Über Geschmack lässt sich in diesem Fall gut streiten.

BMW X5 M und X6 M: Kraftprotze im Tiefflug

Kraftprotze im Tiefflug

Für Menschen, die sowohl ein auffälliges Allradfahrzeug als auch einen fetten Sportwagen brauchen, aber keine zwei Autos kaufen wollen, hat BMW nun seine größten Modelle wieder aufgerüstet. Die Wuchtbrummen im Detail.

Luxus-Autos: Bentley kündigt seinen ersten Diesel an

Bentley kündigt seinen ersten Diesel an

Im übernächsten Jahr will die VW-Luxusmarke Bentley das stärkste, schnellste und luxuriöseste SUV auf dem Weltmarkt bauen. Rund 200.000 Euro teuer - und wahlweise als Zwölfzylinder oder als Selbstzünder erhältlich.