Umfrage: Citroën-Fahrer wählen Schröder

Umfrage
Citroën-Fahrer wählen Schröder

Fahrer der Automarken Citroen oder Opel wählen einer Umfrage zufolge überdurchschnittlich häufig die SPD, während die Union eher bei Liebhabern von Audi, Mercedes oder Toyota zum Zug kommt.

HB BERLIN. Der Grünen-Wähler bevorzugt dagegen Peugeot, Renault oder VW. FDP-Wähler sitzen eher hinter dem Steuer von Skoda und Honda; PDS-Wähler bevorzugen Fiat. 45 Prozent der Citroen-Fahrer bevorzugten die SPD, teilte das Politik-Magazin „Cicero“ am Montag vorab unter Berufung auf das Ergebnis einer Umfrage unter 4 373 Autofahrern mit. Von den Honda-Fahrern würden 42 Prozent die Sozialdemokraten wählen und auch bei Fiat, Nissan und Opel (je 40 Prozent) schlage das Herz überwiegend links.

Indes würden je 45 Prozent der Mercedes- und Audifahrer und 42 Prozent der Lenker von Toyota und BMW ihr Kreuz auf dem Wahlzettel bei der Union machen.

Die Grünen seien bei Fahrern der Marken Peugeot und Renault (je 16 Prozent) sowie VW (14 Prozent) beliebt. 13 Prozent der Fahrer von Honda und Skoda hätten sich als Anhänger der FDP geoutet, 8 Prozent der Fiat-Lenker als solche der PDS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%